Jul 112016
 

Mudra 1

SHAKTHI MUDRA

SHAKTHI MUDRAÜbung:
Beider Hände. Klein- und Ringfinger jeweils zusammenbringen. Erstes und zweites Glied von jeweils Mittel- und Ringfinger zusammenbringen und den Daumen unter die beiden Finger legen-

Effekt:
Fördert tiefen Schlaf.

Zu beachten:
Tiefer Atem unterstützt die Wirkung.

Dauer:
Drei mal am Tag, 10-15 Minuten.

 

 

 

Mudra 2

LINGA MUDRA

LINGA MUDRAÜbung:
Die Hände ineinander verschränken. Daumen der linken Hand steht nach oben. Daumen und Zeigefinger der rechten Hand umschließen den Daumen der linken Hand.

Effekt:
Erzeugt Wärme in der Lunge.

Zu beachten:
Bei Fieber sollte dieses Mudra nicht praktiziert werden.

Dauer:
Zwei bis drei mal am Tag, 10-15 Minuten.

 Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.